Abenteuerspielplatz Neuschönau

Spielkrokodil aus Holz

Vorsicht vor dem Krokodil 🙂

Wer mit Kindern im Bayerischen Wald unterwegs ist, ist natürlich auch desöfteren auf der Suche nach einem geeigneten Spielplatz für die Kleinen. Ab und zu erhalten wir auch Anfragen unserer Leser, ob wir nicht einen  schönen, vielleicht auch ein bißchen ungewöhnlichen Spielplatz wissen. Deshalb halten wir jetzt verstärkt auf unseren Touren die Augen offen, ob wir nicht was Geeignetes finden. Und gerade erst am letzten Wochenende sind wir auf einen tollen Platz gestossen, zugegeben, mehr aus Zufall.

Landschaftsweiher

Der Badeweiher am Spielplatz – baden auf eigene Gefahr.

Der Naturspielplatz mit Landschaftsweiher ist etwas versteckt im unteren Dorfteil von Neuschönau( am Nationalpark Bayerischer Wald) zu finden. Kombiniert ist der Spielplatz mit dem Landschaftsweiher, in dem man natürlich auch Baden kann und einer Kneippanlage. Deshalb ist der Spielplatz im Sommer besonders begehrt bei Gross und Klein. Es gibt dort auch Toiletten und Umkleideräume in einem Holzhaus. Zwar einfach ausgestattet, aber völlig ausreichend. Baden ist hier auf eigene Gefahr möglich. Für Kinder stehen Weidenhäuschen, eine Steinhöhle, ein grosses Holzkrokodil, ein Baumhaus, ein Baumstammsteg und natürlich eine Schaukel zum Toben bereit. Und natürlich kann man auch eine ganze Menge in der Natur selbst entdecken. Einen guten Teil des Charme des Naturspielplatzes macht die Lage aus, im Ort zwar, aber unter Bäumen, direkt am Weiher und mit wunderbarer Kulisse.

Kneippbad

Die Kneippanlage in Neuschönau

Direkt am Naturweiher steht eine Holzfigurengruppe, bestehend aus einer Bärenfamilie. Sie soll auf die Bedeutung des Bären in der Vergangenheit ( letzter Bär 1833) hinweisen. Jeder Nationalparkort hat sich einem Wildtier verschrieben. In Bayerisch Eisenstein ist es der Luchs, in Grafenau und Neuschönau ist es der Bär. Die bunten Logobären begegnen einen an vielen Stellen in Neuschönau u.a am Bärenpfad. Dieser beginnt etwas oberhalb des Spielplatzes und ist ein Wanderweg, der auch für Kinder geeignet ist. Es gibt 4 verschiedene Routen von 1 km bis zu 4,5 km Länge.

Bärenpfad-Tafel

Die Bären-Maskottchen mit der Karte zum Bärenpfad

Neuschönau ist ein guter Ausgangspunkt für andere Aktivitäten. Der Nationalpark (Tierfreigelände) liegt ja praktisch um die Ecke und ist knapp einen Kilometer entfernt. Ebenso der sehens- und erlebenswerte Baumwipfelpfad.

Die Gemeinde Neuschönau bietet zusätzlich während den Ferienzeiten eigene Kinderprogramme an.

Als Unterkunft und Restaurant in Neuschönau können wir aus eigener Erfahrung den Landgasthof Euler ,und zwar für gutes Essen und zur Übernachtung, empfehlen. Dort wird seit über 100 Jahren Wert auf guten Geschmack gelegt. Wir haben uns dort schon mehrfach mit genussvollen Speisen für unsere Touren gestärkt, oder abends unser „müdes Haupt gebettet“. Mittlerweile gibt es auch einen neu angelegten Terrassengarten abseits der Strasse.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of your company name or keyword spam.