Einödhof Waldeck-Sommer

Endlich, am letzten Wochenende, passte das Wetter wieder mal für einen Besuch beim Einödhof Waldeck.  Wir hatten dieses Ausflugsziel schon mal im Winter besucht, jetzt war es also endlich Zeit für einen sommerlichen Blick und wir können euch den Einödhof in Sonnenstimmung zeigen. Bei ca. 30 Grad Hitze war aber auch schon früh klar, dass wir keine so ausufernde Aktivitäten unternehmen würden und tatsächlich, es ließ sich wirklich sehr gut auf der Terrasse sitzen. Sehr kühl und angenehm und den Tag entspannt genießen.

Haus Waldeck-Eonödhof

Haus mit Terrasse am Einödhof Waldeck bei Lam im Bayerischen Wald

Vom Seepark Arrach herkommend, erreicht man auf der St2138 die Kreuzung in Lam, an der es links in die Lamer Ortsmitte geht und rechts nach Lissen. Von hier aus kann man den Fußweg La6/La7 Richtung Einödhöfe nehmen. Aber man muss gut aufpassen, um die Schilder, sowohl für den Fussweg als auch für die kleine Strasse zu sehen. Wenn man von der St2138 rechts nach Lissen abbiegt, sollte man sich danach auf alle Fälle links halten. Zu Fuss gehts etwa 50min zweitweise recht steil Richtung Waldeck, die Strecke ist ca. 3km lang. Mit dem Auto gehts ein gewundenes Sträßchen ca. 10min nach oben. Übrigens, vom Parkplatz am Einödhof geht der Zuweg zum Goldsteig Richtung Schwarzeck, eine schöne Wanderstrecke.

Wie uns Wanderer bei der Brotzeit erzählt haben, gibt es auch einen Rundwanderweg, der vom Ort Arrach zum Einödhof Trailling, dann über Vorder- und Hinteröd bis zum Waldeck führt, dann wieder nach unten bis nach Lissen/Lam und dann zurück nach Arrach. Eine Einödtour also, die ganze Strecke ist etwa 11km lang und gut zu gehen.

Hier noch ein kühles Foto mit Blick zum, in diesem Moment genutzten Backofen.

Terrasse-Waldeck-Lam

Gleich gegenüber vom Hof, direkt am Wanderweg La6/ La7 nach Lissen/Lam, steht noch unter einer großen Lärche eine kleine Kapelle

Nur ein paar Meter vom Hof entfernt steht diese schöne Kapelle am Wanderweg La6/7

Jedes Wochenende von Freitag bis Sonntag ist der Einödhof ab 11.30h zum Einkehren geöffnet. Es gibt Brotzeiten und Getränke und man kann sich alles auf der sogenannten „Gred“(Vorplatz eines Hofes) im Schatten zu Gemüte führen oder unterhalb auf einem Terrassenplatz. Unter der Woche kann man auch nach Vorbestellung mit mehreren Leuten einkehren.

Brotzeitteller-Waldeck

Saurer Pressack, rot und weiß, frischer Salat und selbstgebackenes Brot, die richtige Brotzeit darf natürlich nicht fehlen.

Eine Gelegenheit, die wir bei jedem Besuch gerne wahrnehmen, ist der Kauf von frischgebackenen Brot. Sehr frisch diesmal, nämlich gerade mal vor einer Stunde aus dem Backofen heraus genommen.

 

Frisches Brot aus dem Ofen

Der Einödhof ist für uns desöfteren ein Ausflugsziel, empfohlen vor Jahren von Susi Pongratz aus Furth im Wald, einer Freundin, die immer ein paar gute Ecken im Bayerischen Wald empfehlen konnte.

 

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of your company name or keyword spam.