Interview – Wanderführer Cerchov

Es gibt Wanderführer , die man nicht bei Amazon und Co kaufen kann. Einen solchen Wanderführer habe ich gerade gefunden.Besser gesagt gehört davon. Ich wollte vom Autor Karl Reitmeier wissen, warum er ein Buch über einen einzigen Berg geschrieben hat. Es geht um den Cerchov, einem Berg in der Tschechischen Republik, der sich direkt an der deutschen Grenze befindet.

Der Chercov im Dezember

Der Cerchov im Dezember

Zu Zeiten des kalten Krieges durfte das Gebiet von keiner Seite betreten werden. Ein absolutes Sperrgebiet,  das war vor mehr als 20 Jahren.

Den charakteristischen Gipfel mit den zwei Türmen kann ich oft von Bayernaus sehen. Aber bisher führten meine Wanderungen über den Goldsteig, zum Kaitersberg oder auf den Osser. Was ihr über diesen Berg wissen solltet, lest ihr hier.

 

Wanderführer im Oberen Bayerischen Wald

Für 10 Euro direkt beim Autor bestellbar. 14 Routen zum Cerchov (CZ)

 

1. Sehr geehrter Herr Reitmeier, durch Zufall habe ich erfahren, dass Sie ein begeisterter Wanderer und Spezialist für den Cerchov sind. Bitte stellen Sie sich unseren Lesern kurz vor.

Mein  Name ist Karl Reitmeier, ich bin 62 Jahre alt, wohne in Lengau bei Waldmünchen, bin von Beruf Redakteur und arbeite derzeit selbständig als freier Journalist. Meine großen Leidenschaften sind das Wandern und Radfahren und im Winter das Skilanglaufen.

2. Wie hat es der Cerchov  geschafft, dass Sie sich so intensiv mit ihm beschäftigt haben? Was ist das Besondere an ihm?

Der Cerchov war für uns lange unerreichbar, da  er sich hinter  dem Eisernen Vorhang  befand. Wir konnten   den Berg zwar  sehen, aber  nicht zu  ihm gehen. Einerseits war er so nah, aber andererseits  war er doch so unnahbar. Wenn wir bei Wanderungen  an die Grenze kamen, hatte mein Vater immer gesagt:  „Geh ja nicht über die Grenze, da erschießen sie dich“. Das hatte meine Neugierde nur noch umso mehr geweckt.

3. Wie entstand die Idee zu diesem, wie ich finde, ganz besonderen Reiseführer für nur einen Berg?

Ich hatte immer wieder bemerkt, dass sich die Wanderer auf der böhmischen  Seite sehr unsicher bewegten. Sie hatten Angst sich zu verlaufen. Der eine oder andere hatte insgeheim wohl noch  befürchtet, dass die Grenzsoldaten noch einmal auftauchen könnten.  Da habe ich mir gedacht, du schreibst einen Wanderführer und zu den markanten Punkten gibst du Bilder dazu, damit die Wanderer  immer wissen, wo sie sich befinden. Ich habe schon oft Wanderer angetroffen, die mit diesem Wanderführer ausgestattet unterwegs waren.

4. Welche Route empfehlen Sie Familien mit Kindern, die den Cerchov bequem erreichen wollen. Oder auch für Personen, die nicht so gut zu Fuß sind. Gibt es etwas Besonderes auf der Strecke, dass auch Kinder interessiert?

Familien mit Kindern  würde ich die Routen  von Perlhütte aus empfehlen, da viele Bachläufe die Strecke begleiten. Für Leute, die nicht gut zu Fuß sind, würde ich eine Besteigung  des Cerchov nicht empfehlen. Dafür gibt es inzwischen in den Sommermonaten an den Wochenenden eine Busverbindung zum Cerchov von Waldmünchen und Furth im Wald aus. Da würde ich deren Benutzung empfehlen.

5. Welche Route ist Ihre Lieblingstour und was zeichnet  sie aus und was kann man alles entdecken?

Meine beiden Lieblingstouren gehen von tschechischer Seite aus. Es handelt   sich um die Touren von Pec und Babylon aus. Sie stellen  auch eine gewisse sportliche Herausforderung dar. Was man alles entdecken kann, ist in dem Buch genau  beschrieben. Und die Natur hält immer wieder Überraschungen bereit. Man muss nur aufmerksam durch die Wälder  gehen.

6. Benötige ich im Grenzgebiet (der Cerchov liegt in der CZ) auch die Landeswährung (CZ Kronen) um mir eine Brotzeit auf dem Gipfel kaufen zu können?

Nein. Sowohl im Bistro auf dem Cerchov, als auch in der Hütte des Touristikclubs Domazlice neben dem Aussichtsturm kann ohne Probleme in Euro bezahlt werden.

7. Gibt es in der CZ auch andere Wanderbegeisterte, die den Cerchov als ihr Lieblingsziel erkoren haben? Wenn ja, trifft man sich auch außerhalb der Wandersaison?

Ja,  viele Tschechen  haben den  Cerchov als Wanderziel entdeckt. Sie kommen sogar bis aus Pilsen und noch weiter. Es sind auf dem Berg schon viele tschechisch-deutsche Freundschaften entstanden. Wenn die Wandersaison vorbei ist, kommt der Schnee und das Gebiet um den Gibacht und Cerchov ist ein absoluter Geheimtipp für Skilangläufer und Wanderer,  die mit Schneeschuhen unterwegs sind. Die meisten  beschriebenen Touren können     auch  mit Schneeschuhen begangen werden. Das grenzüberschreitende  Skilanglaufgebiet Gibacht-Cerchov hat    ein Loipennetz von rund 60 Kilometer zu bieten mit allen Schwierigkeitsgraden in einer einzigartigen Winterlandschaft.

8. Wissen Sie welche Rolle der Cerchov in Zeiten des Eisernen Vorhangs spielte? Immerhin steht der Gipfel ja nur kurz hinter der deutschen Grenze. Hatten die Türme auf dem Gipfel eine militärische Funktion?

Der  Gipfel wurde noch  bis  in die 1990er Jahre intensiv als Aufklärungsstation genutzt. Das Gelände war hermetisch abgeriegelt, also auch für die tschechischen Normalbürger nicht erreichbar.  Der Aussichtsturm wurde dem Touristikclub Domazlice erst 1999 wieder zurückgegeben und konnte nach umfangreichen  Renovierungsarbeiten ein Jahr später  wieder der Öffentlichkeit   zugänglich gemacht werden. Inzwischen wurde bereits der 100 000ste Besucher auf dem Aussichtsturm  verzeichnet. Was aus dem Militärturm wird, darüber gibt es die unterschiedlichsten Überlegungen.  Das wird die Zukunft zeigen.

9. Wo kann man den Wanderführer mit den 14 verschiedenen Routen zum Cerchov kaufen?

Der Wanderführer kostet 10 Euro und ist zu beziehen über mich. Ferner gibt es diesen bei den Touristinformationen Waldmünchen und Furth im Wald sowie im Berggasthof im Gibacht und im Geschäft  Druckerei Fuß inWaldmünchen.

Kontakt: Karl Reitmeier, Lengau 16, 93449 Waldmünchen, Telefon: 09972-3174 – Kontaktformular

 

Vielen Dank Herr Reitmeier für die Einblicke und die Antworten um das Wandergebiet des Cerchov. Im nächsten Jahr möchte ich eine Ihrer Routen testen. Wenn es soweit ist, werde ihr es hier lesen.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of your company name or keyword spam.