Kurpark Bad Kötzting

Nordic-Walking, Minigolf, Motorik-Pfad Kneippanlage und Konzerte

Nordicwalking in Bad Kötzting

Nordic-Walking Strecken von 1,5 bis 5,5 km Länge

Bad Kötzting hat mehr zu bieten als die Altstadt und das Spielcasino.

Eigentlich hätte ich es wissen müssen, dass Bad Kötzting einen großen, schönen Kurpark hat. Ich fahre oft direkt daran vorbei und nehme ihn gar nicht wahr. Wie das Sprichwort es schon sagt“ …den das Gute liegt so nah“.

Nur durch einen Zufall bin ich auf den Park aufmerksam geworden und dann habe ich mich direkt ins Auto gesetzt, um ihn endlich mal zu besuchen.  Der Kurpark ist überraschend groß, 12 ha, das ist schon Wahnsinn. 12 Hektar mitten in der Stadt,  wo ist das noch möglich?

Gartenkunst-Kurpark

Kleiner Einblick in die Gartengestaltung des Kurparks

Ein Kurpark ist, wie der Name es schon sagt, auch für Kurgäste da, aber nicht nur. Jeder kann den Kurpark betreten. Man kann auf über 5 Kilometer Spazierwegen gehen und dabei immer etwas Schönes entdecken. Die Anlage besitzt einen bewirtschafteten Kiosk, die Minigolfanlage gibt es z.Zt. nicht, soll aber wieder aufgebaut werden.. Ausserdem finden im Sommer im Veranstaltungspavillon Konzerte statt. Es gibt 4 ausgewiesene Nordic-Walking Strecken die von 1,5 km bis 5,5 km Länge für den jeden etwas bietet.  Die Farben der Strecken bezeichnen dabei den Schwierigkeits- bzw. Anstrengungsgrad. Grün für die kleine Strecken und rot für die längste, hügeligste Nordic-Walking Strecke.

Der Park wird durch eine beeindruckende Gartengestaltung geprägt. Überall findet man Kleinode der Gartenkunst. Mal ist es ein Beet in ein und der selben Farbe angepflanzt, mal ist es eine Bronzebüste des Pfarrer Kneipp, ein überwachsener Wandelgang und vieles mehr.

Die Bilder sollen euch einen kleinen Eindruck vom Kurpark verschaffen. Hier kann man die Seele baumeln lassen und sich auch mit Kindern bestimmt zwei, drei Stunden bestens vergnügen. Der Eintritt ist frei. Einfach ein Eis essen, die Kneippanlage durchwaten oder den Bewegungspark testen.

Motorik-Pfad Bad Kötzting

Ein Teil des Motorik-Pfad

Was ist das eigentlich, der Motorik-Pfad?

Man betritt den Motorik-Pfad zu Fuß. Hier findet man verschiedene Anlagen oder fast Aufgabenstellungen, die die eigene Motorik trainieren. Es gibt eine schwebende Holzplattform die sich in unterschiedliche Richtungen bewegt und man muss diesen immer wieder entgegen gehen.  Verschiedene Holzstege mit unterschiedlich hohen Treppen fordern ihre Gäste zum konzentrieren Drüberlaufen auf.  Der Motorik-Pfad hat mir viel Spass gemacht, vor allem, weil ich so etwas bisher im Bayerischen Wald in dieser Größenordnung noch nicht gesehen habe.

Die Auflösung zu einem rätselhaften blauen Fisch an der Friedhofsmauer der Wallfahrtskirche Weißer Regen fand ich tatsächlich auch hier am Kurpark.  Bisher war mir nicht klar gewesen, was dieser blauen Fisch auf weißem Grund bedeuten soll. Des Rätsels Lösung! Wißt ihr es auch? Am Kurpark fand ich das Schild mit den Fischen drauf. Es sind zwei verschieden lange Wanderwege , die Fischerlwege.  Sie führen jeweils von Kötzting als Rundweg weg und wieder zurück. Der eine ist 8,5 km lang, der andere 8,2 km lang. Beide Wege führen am Blaibacher See entlang. Diesen See stelle ich euch in Kürze auch noch vor. Wir haben den Blaibacher See vor einigen Wochen besucht. Aber dazu später mehr hier im Blog.

Kneippbecken in Kötzting

Kneippbecken mit lustigen Steinmotiven

Fazit:  Wer mit Kindern unterwegs ist und durch Bad Kötzting fährt, sollte sich auf jeden Fall mindestens eine Stunde Zeit nehmen und im Kurpark vorbei schauen.

Am Sonnenhang im Kurpark beginnt seit Kurzem der Planetenweg. Ein Wanderweg, den man auch ruhig nur bis zum Richtplatz oberhalb der Stadt gehen kann. Hier finden Sie eine genaue Beschreibung des Planetenweg.

Planetenweg Sonne

Die Sonne ist der Ausgangspunkt im Kurpark Bad Kötzting

Neu: Im Oktober 2015 soll die „Chinesische Mauer“ fertig werden. Die Mauer, die bis zu 8 Meter hoch ist, hat einen barrierefreien Weg am oberen Rand. Sobald diese Attraktion fertig ist, werden Sie es hier lesen.

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.