Lamberg – der Hausberg nahe der Stadt Cham

Der Friedrich-Nietzsche Wanderweg nahe Cham

Wirtshaus Lamberg

Das Wirtshaus am Lamberg, Nähe Chammünster

Der 7 km lange Wander-Rundweg zum und um den Lamberg bei Chammünster neben der Kreistadt Cham

Schädelhaus

Gebeine an der Urkirche zu Chammünster

war unser heutiges Ziel sein. Der Wanderweg beginnt für uns an der Urkirche in Chammünster. Dort gibt es genügend Parkplätze ( auch für zwei  Busse ). Die alte Kirche und das Gebeinhaus am angrenzenden Friedhof sollte man sich unbedingt vor der Wanderung  noch anschauen.

Das Bild mit dem menschlichen Schädelhaufen schaut jetzt zwar etwas gruselig aus, solche Gebeinhäuser gibt es öfter auf Friedhöfen, und sind also nicht ganz so ungewöhnlich.

Übrigens kommen die Schädel und Gebeine aus alten Gräbern, die ihre Besitzer aufgegeben haben und dann aufgelassen wurden. Man sammelte die Gebeine der verstorbenen früher eben in solchen  Gebeinhäusern oder man stapelte sie in der jeweiligen Krypta auf. Leicht gruselig ist es alle mal, finde ich jedenfalls.

Jetzt gehts aber weiter über den Gehweg in Richtung Ausschilderung Ödenturm, eigentlich die Burgruine Chameregg, bzw. der verbliebene Turm der Burg, der mit viel Mühe und Metallstreben zusamengehalten wird.

Aber unser Ziel liegt viel weiter oben. Nach dem Ortsausgang gibt es einen Aussichtspunkt, von dem aus wir über Chammünster in Richtung des Satzdorfer Weiher blicken können. Die Hinweisschilder zu Nietzsche sind mir ehrlich gesagt er hier aufgefallen. 1867 besuchte der Philosoph und Schriftsteller gemeinsam mit einem Freund die Stadt Cham und wanderte tatsächlich noch am Tag seiner Anreise auf den Lamberg. Der Wanderweg wurde allerdings erst 2006 nach dem Schriftsteller benannt.

Ödenturm Chammünster

Der Ödenturm am Rundwanderweg zum Lamberg

Der Wanderweg führt stetig und in leichten Schleifen bis kurz unter den „Gipfel“ des Lamberg, wo man dann schon das Kirchlein, eine Wallfahrtskirche, sehen kann. Ein letztes, recht steiles Stück Weg und man steht vor der Kirche. Daneben befindet sich ein Wirtshaus, bei dem man leider im Moment nicht sagen kann, ob es bewirtschaftet ist oder nicht, denn es gibt Streit. Vielleicht sollte man sich vor der Wanderung kundig machen, wenn man einkehren will. Ansonsten gilt, eigene Brotzeit mitnehmen. Den Heimweg kann man über die kurze Strecke nach Hof nehmen oder auf dem gleichen Weg wieder zurück gehen.

Der schnellste Weg zum Gipfel des Lamberg
Für alle Wanderer mit sehr wenig Zeit gibt es eine Kurzstrecke zum Gipfel. Im  Chamer Ortsteil Hof hinter Chammünster hält man sich Richtung Haderstadl und  kommt zu einem kleinen Wanderparkplatz “ Am Zissler Kreuz“. Von hieraus kann man in ca. 30 Minuten die Wallfahrtskirche Lamberg erreichen. Wie auch immer man nach oben geht, wer droben ist, freut sich erst mal über die Aussicht.

Wer den ganzen Rundweg machen möchte, ist etwa 2-3 Stunden unterwegs. Der Weg  insgesamt ist meist recht gut zu begehen, aber ab und an auch etwas steiler. Der Ausblick von oben ist aber sehr schön, wenn auch manchmal sehr bewaldet, und die mitgebrachte Brotzeit schmeckt nach dem geschafften Anstieg immer am besten.

Update Oktober 2017: Die Gasstätte hat einen neuen Pächter.

Die Öffnungszeiten (Änderungen vorbehalten) Mi-Fr ab 14 Uhr Sa+So ab 10 Uhr

Unter der Woche werden Brotzeiten und kleine Gerichte angeboten. Am Sonntag gibt es ein tradtionelles Gericht.

Ausblick Lamberg

Der Weitblick vom Lamberg

 

Nietzsche-Hinweistafel

 

2 Kommentare zu Lamberg – der Hausberg nahe der Stadt Cham

  1. Mercedes sagt:

    Hallo, meine frage wäre, der weg ist ein rund oder muss man zurueckkehren, also wenn man mit auto fahrt, macht den 7km lange weg aber wie kommt zum auto zurueck? Muss mal nochmal 7 km spazieren? Danke

  2. Wanderer sagt:

    Hallo Mercedes,
    es ist ein Rundweg und du brauchst je nach Kondition 2-3 Stunden insgesamt.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of your company name or keyword spam.