Markt Schönberg

Die Marktgemeinde Schönberg mit seinen ca. 3800 Einwohnern liegt wahrhaft idyllisch auf einem über 500m hohen Bergrücken in direkter Nachbarschaft zu Grafenau.

Markt Schönberg Bayerischer Wald

Der Marktplatz von Schönberg

Die Geschichte des Ortes unterlag nach der Erhebung zum Markt gegen Ende des 13.Jhd. durch die Grafen von Hals einigen Zerstörungen und Plünderungen, im 30 jährigen Krieg durch die Schweden, dann Panduren, Spanischer Erbfolgekrieg und die fast vollständige Zerstörung zu zwei Dritteln durch die Amerikaner 1945. An diesen Schrecken erinnert der Kreuzweg mit Stationen aus Granit am Kadernberg. Heute erstrahlt Schönberg wieder und 1983 wurde es zum Luftkurort ernannt. Bei einem Besuch lockt der langgestreckte Marktplatz mit der Pfarrkirche zum Flanieren und zur Einkehr, außerdem kann man die kleine Wanderung zum Aussichtsturm am Kadernberg  und zu einem Naturhochseilpark unternehmen, das Erlebnisbad mitten im Ort besuchen oder die Schlosskellerei Rammelsberg besichtigen.

Schwimmbad Schönberg

Das Freibad in Schönberg

Der Markt Schönberg nennt sich auf seiner Homepage aufgrund seiner Lage „Meran des Bayerwaldes“ und ist auch Ausgangspunkt für viele Wanderausflüge und Sehenswürdigkeiten im Umland.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of your company name or keyword spam.