Stadt Viechtach

Die etwa 8000 Einwohner zählende, ländliche Stadt im Landkreis Regen liegt im obereren Bayerischen Wald und die ungewöhnliche „Naturerscheinung“ Pfahl geht hier direkt vorbei. Dieser zeigt sich in einer spektakulären Form etwas außerhalb der Stadt an der B85 Cham-Deggendorf, kann man nicht verfehlen, da der Rastplatz gut ausgeschildert ist. Man  kann zwei Rundwege um den Pfahl herum erkunden.

Viechtach im bayerischen Wald

Stadtmitte von Viechtach

Die Stadt selbst kann man gut für eine kurze Rast und vielleicht für einen netten Spaziergang nutzen oder wenn man noch seine Vorräte auffüllen will.  Viechtach ist ein nettes, kleines Landstädtchen. Etwas außerhalb und leider recht schlecht ausgeschildert liegen die Flecken Altnussberg und Neunussberg mit den jeweiligen Burgruinen.

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.