Burg Mitterfels

Auf unseren Streifzügen im bayerischen Wald kommen wir seit einiger Zeit wegen einer Umleitung auf der B 20 immer wieder mal durch Mitterfels.

Bisher sind wir da schön brav durch gefahren, wie das mit uns wohl auch alle tun. ABER. Da ist dieses eine Schild an der Strasse “ Burganlage“ das uns neugierig macht. Neulich war es dann so weit, wir sind unserer Neugierde wegen dem Schild gefolgt und kommen ins Ortszentrum. Leider verliert sich hier die Spur der Burganlage wieder und wir halten vor der barocken Kirche an. Leider sind die Passanten die wir hier antreffen, Urlauber aus Norddeutschland, die gerade erst hier angekommen sind. Schade, denke ich noch so vor mich hin, der Ort hat hier im alten Zentrum schon etwas Gemütliches. Ruhe und Beschaulichkeit verbreitet sich hier und ich fühle mich richtig wohl. Wieder so ein Kraftort vielleicht, wie das oft in der Nähe von Kirchen vorkommt. Da sehe ich plötzlich ein Schild der Burganlage.

Es geht links an der Kirche vorbei und über eine schmale Brücke. Jetzt parken wir auf dem Besucherparkplatz und schauen uns die Burganlage Mitterfels einmal genauer an. Die Anlage besteht heute aus zwei Gebäudekomplexen. In dem einen ist die Gemeindeverwaltung und Touristinfo untergebracht. In dem anderen Teil, dem ehemaligen Gefängnis, das Heimatmuseum. Natürlich kann man dort auch noch ein original getreue Gefängniszelle besichtigen. Leider hat das Museum nur Sonntags von 14-17 Uhr geöffnet. Immer von Ostermontag bis Ende Oktober. Schade das nur drei Stunden in der Woche geöffnet ist. Ich denke mal wenn die Beschilderung etwas besser wäre, würden sich auch mehr Besucher hier einfinden. Aber so ist das ja immer….

Burg-Mitterfels

Am unteren Teil der Burg machen sich viele fleißige Hände zu schaffen und bauen an einer Theaterbühne. Hier spielt der Burgtheaterverein Mitterfels jedes Jahr mehrere Aufführungen. Die aktuelle Stück, das Musical “ Sugar“ und die Termine finden Sie in unseren Veranstaltungstipps.

Schloss Mitterfels

Schloss Mitterfels, Teil der Burganlage

Die Burg Mitterfels ist jetzt kein unbedingtes „Besucher Muss“. Dennoch finden wir ist es ein schöner ruhiger Ort zum Verweilen und zum Einlegen einer Pause abseits der Hektik der Hauptstrassen. Die Burganlage ist frei zugänglich und kostenlos zu besichtigen.

 

Wer ein Fan von Burgen ist, für denjenigen könnte vielleicht auch die Burg Runding oder Burg Weissenstein bei Regen interessant sein.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of your company name or keyword spam.